Flugsimulatoren am PC & Mac

X-Plane

Fligh Simulator X

PREPAR3D (P3D)

X-Plane 10 Global ist der umfangreichste Flugsimulator für den PC und bietet das realistischste Flugmodel aller verfügbaren Flugsimulatoren.

 

X-Plane ist kein Spiel an sich, sondern viel mehr ein Simulator der zur exakten Bestimmung von Flugeigenschaften eines Flugzeugs genutzt werden kann.

Microsoft Flight Simulator ist ein Flugsimulator von Microsoft für die Betriebssysteme DOS und spätere Microsoft-Windows-Versionen.

 

Es zählt zu den ältesten und erfolgreichsten Produkten im Bereich Computer-Entertainment. Die aktuelle Version – Microsoft Flight – wurde im Frühjahr 2012 veröffentlicht.

Prepar3D ist eine Simulationssoftware von Lockheed Martin, welche vor allem als Flugsimulator genutzt wird.

 

Es ist eine Weiterentwicklung des Microsoft Flight Simulator (MSFS, FS X).

Hardware für den Flugsimulator

Saitek Pro Flight Yoke System

Egal, ob für kommerzielle oder private Flugzeuge, der Pro Flight Yoke mit eingebautem Schubregler gehört zur Grundausrüstung für angehende und fortgeschrittene Liebhaber von Flugsimulatoren.

 

Yoke und Schubregler mit 5 Achsen simulieren ein sehr echtes Fluggefühl und bieten realistische und präzise Steuerung zur Verbesserung des Muskelgedächtnisses.

 

Die von mir verwendeten Pro Flight-Geräte von Saitek sind modular und austauschbar, und das Yoke-Modell dient als Basis für ein komplexes Flugsystem (siehe auch die Ruder-Pedale, unten).

Saitek Pro Flight Rudder Pedals

Wer wirklich fliegen will, kommt um ein etwas exotischeres Eingabegerät nicht herum: die Ruderpedale.

 

Wie im echten Leben werden die Pedale dazu benutzt, das Seitenruder in Flugzeugen oder den Heckrotor in einem Hubschrauber zu steuern.

 

Saitek ist Marktführer im Bereich Hochleistungs-Hardware für Flugsimulatoren und ist der perfekte Start für Ihr Flugsimulator-Erlebnis.

 

Der Kauf dieser Hardware für Flugsimulationen lohnt sich, sofern man den dafür nötigen Platz im Arbeitszimmer hat ;-). Der Auf- und Abbau der Geräte ist dank sehr einfach zu befestigenden Halterungen und je nach Übung in 3-5 Minuten zu schaffen.

Oculus Rift & Flugsimulatoren

Voraussichtlich im Juni 2016 erscheint die Oculus Rift. Dies ist vor allem auch interessant für alle Simulations-Spieler, da der Spieler dank der VR-Brille live im Geschehen ist und die Ego-Perspektive übernimmt.

 

  • Für den Flight Simulator (FSX, P3D) empfehle ich die VR-Erweiterung von FlyInside FSX!
  • Für X-Plane wird in kürze eine neue Version inkl. Oculus-Unterstützung erscheinen.

 

Mehr zum Thema gibt es auf dem Virtual Reality Entwickler-Blog, kurz Bloculus und auf OnlyVR.

 

Zur Einstimmung auf eine fantastische Flusi-Zukunft lege ich Dir folgendes Video ans Herz:

Flugsimulatoren

Im Alltag fliegen Piloten in der Troposphäre, aber mehrmals im Jahr fliegen sie auch auf Flughöhe 0 – in einem Full Flight Simulator (FFS). Sie bilden das jeweilige Flugzeug und dessen Flugzustände derart genau nach, dass Trainings- und Checkflüge heute nur noch in einem Flugsimulator stattfinden.

 

Das spart Treibstoff, verlängert die Lebensdauer von Flugzeug und Triebwerk und ermöglicht Trainingsbedingungen, wie zum Beispiel Unwetter und Systemausfälle, die im realen Flugbetrieb nicht dargestellt werden können.

 

Full Flight Simulator (ProFlight)

 

Die volle Ladung realität gibt es in Deutschland bei der Lufthansa, mit den ProFlight Flugsimulatoren. Die Simulatoren basieren hier auf dem originalgetreuen Cockpit des Entsprechenden Flugzeugtyps:

 

  • Airbus A320, A310, A330, A340, A380
  • Boeing 737, 747-400, 747-8, 767
  • Canadair Jet
  • Dash 8
  • MD11

 

Dank dem Motion-System ist jede mögliche Fluglage wirklichkeitsgetreu nachstellbar - näher kann man dem Gefühl eines echten Flugs kaum mehr kommen. Wenn man erst mal eingetaucht ist, täuschen die Bewegungen einen realistischen Flug vor. Ein wirklich außergewöhnliches Erlebnis, das man als Flugsimulator-Liebhaber unbedingt einmal gemacht haben sollte.

 

Neben den passenden Bewegungen wurde in den Simulatoren auch die gesamte Akkustik einem Echt-Flug exakt nachempfunden.

 

Die Flugsimulatoren der Lufthansa entsprechen dem höchsten Zulassungsstandard und simulieren die Reibung der Luft an der Außenhaut genauso perfekt wie den Blick aus Front- und Seitenfenster. So können ohne Risiko auch die schwierigsten An- und Abflugprozeduren geübt werden, bevor der Pilot zum ersten Mal den betreffenden Airport mit Passagieren anfliegt..

 

Die ProFlight Simulatoren findest Du in folgenden Städten:

 

© Jon Ostrower, 2012, flickr.com/flightblogger

Full Flight Simulator, Frankfurt (am Main)

Der neue Herrscher in der zivilen Verkehrsfliegerei: Der Airbus A380!

 

Der Airbus A380 befördert auf zwei durchgängigen Passagierdecks bis zu 853 Fluggäste und 20 Besatzungsmitglieder.

 

Cockpit und Systeme sind nach typischem Airbus-Konzept gefertigt. Durch diese hohe Kommunität innerhalb der Airbus-Familie benötigen Piloten und Wartungstechniker weniger Einarbeitungszeit und Schulung für diesen Megaliner.

 

Trotz dieser gewaltigen zu bewegenden Massen: Das fliegerische Handling des A380 ist nach Auskunft aller bisherigen A380-Piloten einfach traumhaft. > Jetzt bei MyDays buchen.

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

Cornelius Bolten
Eselering 9
86974 Apfeldorf

Kontakt:

E-Mail:cornelius.bolten bei gmail.com

Quelle: http://www.e-recht24.de